UA | Odessa | unbekannte Fabrik beim Anatomischen Institut

Auf einem Hügel gelegen, sieht man diesen Schlot schon von der Küste. Baulich gesehen gehört er nicht unmittelbar zum Anatomischen Institut, ist aber von dessen Innenhof zugänglich. Hinweise über die zugehörige Fabrik waren nicht zu finden.

Generell handelt es sich um einen wirklich schönen Schlot, der in seinem Aufbau im Verlauf nach oben sich von quadratischer Grundfläche über 8?-eckigen und anschließend 6?-eckigen Mittelbau zum langen, runden Teil (Foto 8), der bis zur leider bereits brüchigen Krone (Foto 5) hin verjüngt (Foto 7). Fotos: CS (04/2010)

schlot_map (bei Google Maps)

[googlemaps http://maps.google.at/maps/ms?ie=UTF8&source=embed&t=h&msa=0&msid=114207467168440045430.00045e0378ac07fc44e68&ll=46.49388,30.724833&spn=0.000739,0.001604&z=18&output=embed&w=300&h=200]

0 Antworten auf „UA | Odessa | unbekannte Fabrik beim Anatomischen Institut“

  1. hey,
    ich sammle alte ziegel und stehe oft vor einem zuordnungsproblem. da könnten die initialen der ehemaligen ziegelofenbesitzer weiterhelfen! wenn irgendwer (soviele wie möglich) daten darüber hat, und zwar die nö-bezirke gf, mi, ko, bitte melden!
    mfg
    ferdl

  2. hey ferdl, schau mal ins wiener ziegelmuseum – sie haben 13.000 unterschiedliche ziegel aus österreich und der ganzen welt (größtes mauerziegelmuseum in mitteleuropa), eine irr große kartei mit fotos der ziegel und meistens den passenden zuordnungen. wende dich an dr. zsutty im wiener ziegelmuseum, 1140 wien, nähe u4 kennedybrücke – google einfach danach. ich selbst verdanke dem museum und herrn dr. zsutty sehr viel. und vergiß die sammlung im museumsdorf niedersulz. außer schön zum anschauen ist sie leider nicht viel. liegrü, vinyl79 [admin]

  3. Der gezeigte Schlot ist durch seine Bauform sehr interessant, nur stelle ich mir grad vor wie würde ein mit einer Reparatur beauftragter Monteur die weitausladene Krone überwinden?
    Gruß vom Victoriaschornstein.

    The shown smoke stack is very interesting due to its design. What I am wondering is, how would a service technician, that got the order to repair the smoke stack, get over the protruding crown of the smoke stack.

    Greetings from Victoriaschornstein.

  4. Reparaturbesteigungen werden allermeist von innen durchgeführt. Innen sind in den meisten Schloten Steigbügel angebracht.

    In order to provide access to the crowns of chimneys there were rings made of iron mounted to the inner walls of historic smoke stacks.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*