ES | Mongat | Fábrica Porcelana Jäger&Hoehl

Sehr seltene und frühe Aufnahme [1] der 1903 – 1978 bestehenden Porzellanfabrik Mongat, welche als Puppenteilefabrik gegründet wurde [2].

Am Foto ist noch der Schriftzug der Gründer (Jäger/Hoehl) zu erkennen [1/2].

Das Portfolio des Unternehmens wurde später auf Gebrauchskeramik und Werbeartikel abgeändert. Eine hervorragende Zusammenfassung der interessanten Unternehmsgeschichte und der “Jäger”-Porzellanmarken findet sich in Quelle [2].

Quellen:

[1]…Kontaktkopie 105×82 mm, beschriftet mit “Fábrica de Porcelana Mongat bei Volldampf”, Eigentum Archiv schlot.at (2022)

[2]…porzellanfieber.de, 16.06.2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.