FI | Helsinki | Sandudds Krematorium

Das Krematorium wurde 1926 errichtet. Die beiden Öfen (ein großer, ein kleiner) werden mit Erdgas betrieben. Es steht Personen aller Konfessionen und Konfessionslosen zur Verfügung.
Quelle: sv.wikipedia.org (“Externa länkar”)


Fotos by Hans Kerschbaum (2009). Thanx!

schlot_map (bei Google Maps)

[googlemaps http://maps.google.at/maps/ms?ie=UTF8&hl=de&t=h&msa=0&msid=114207467168440045430.00045e0378ac07fc44e68&ll=60.172919,24.91401&spn=0.001067,0.003208&z=17&output=embed&w=300&h=200]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.